Vor- und Nachteile der Infrarotheizung

Vor- und Nachteile der Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung wie eine Schreibtischheizung oder einer Spiegelheizung bietet viele Vorteile, jedoch ist sie nicht gänzlich ohne Nachteile. Geeignete Montagepunkte zu finden etwa für eine größere Hallenheizung oder einer fix installierten Schreibtischheizung und somit auch die Planung ist aufwendiger als bei normalen Heizsystemen. Durch den geringen Platzaufwand und vielseitige Montagemöglichkeiten bleibt im gesamten mehr Raum. Bei einer nachträglichen Installation muss jedoch besonders sorgfältig geplant werden, um eine optimale Heizleistung zu gewähren. Zudem können unterdimensionierte Infrarotheizungen große Räume nicht ausreichend erwärmen und lediglich bestimmte Zonen wie etwa bei einer kleinen Tafelheizung oder einer Schreibtischheizung beheizen. Als Faustregel kann man daher sagen: kleine Räume – kleine Heizfläche und große Räume – große Heizfläche. Grundsätzlich wendet man sich bei der Installation einer neuen Heizung an den Heizungsberater. Diese informieren jedoch lediglich über konventionelle Heizformen, da es sich bei Heizungen wie der Schreibtischheizung oder der Hallenheizung um wartungsfreie Heizformen handelt und ihnen dadurch lediglich der Verkauf einen Ertrag bringen würde, weiter Einnahmen durch Montage oder Wartung entfallen hier. Informationen über verschiedene Modelle wie einer Schreibtischheizung oder einer Tafelheizung können direkt bei den jeweiligen Vertriebspartnern eingeholt werden. Ein weiter kleiner Nachteil bei der Infrarotwärme ist, dass sie sich weniger gut regulieren lässt als traditionelle Heizsysteme, jedoch bietet sie auch den Vorteil, dass sie Räumlichkeiten viel rascher erwärmen kann und diese auch wieder rasch abkühlen, falls es einmal zu heiß geworden ist.

Infrarotheizung

Trotz der kleinen Nachteile überwiegen die Vorteile der einzelnen Infrarot Heizungen wie etwa einer Schreibtischheizung oder einer Tafelheizung. Dazu gehören beispielsweise ihre kleinen Größen bei hoher Heizleistung und die Möglichkeit einer raschen Montage, die durchaus auch selbst durchgeführt werden kann. Im Vergleich zu anderen Heizsystemen, die durch Wände gehen muss eine Infrarotheizung lediglich mittels Halterungen an Wand oder Decke befestigt werden. Einmal installiert entfallen Kosten und Zeit für die Wartung, die bei einer Infrarot Heizung nicht notwendig sind. Obwohl es sich bei der Infrarotwärme wie etwa jener einer Glasheizung oder einer Hallenheizung zur Beheizung von Räumen noch um eine relativ neue Technologie handelt, können bisherige Anlagen mit hoher Robustheit und Langlebigkeit punkten. Der Preis für eine Infrarotheizung wie einer Spiegelheizung, einer Schreibtischheizung und selbst einer Hallenheizung sind vergleichbar zur Kovektionsheizungen deutlich geringer. Der Preis für Heizungen, die mit Infrarotwärme funktionieren, setzen sich aus fünf Faktoren zusammen. Ein Posten sind diverse Prüfsiegel über die die Modelle verfügen müssen. Den Preis steigern können hier optionale Zertifikate. Der Herstellungsort wirkt sich ebenfalls auf den Gesamtpreis aus. Überwiegend werden Heizungen wie die Tafelheizung, die Schreibtischheizung oder andere Heizsysteme mit Infrarotwärme in Europa produziert, da es im Ausland kaum entsprechende Produktionsstätten gibt. Die Garantiedauer verschiedener Modelle wie etwa einer Tafelheizung oder einer Schreibtischheizung kann sich ebenfalls auf den Preis auswirken. Auf verschiedene Heizungsmodelle wie die Schreibtischheizung oder die Tafelheizung werden die üblichen fünf Jahre Garantie gegeben. Viele Hersteller verlängern diese jedoch auf bis zu zehn Jahre, was den Preis wiederum erhöhen kann. Auch die Bauart und Größe beeinflussen den Preis. Eine Spiegelheizung oder eine Schreibtischheizung ist meist günstiger als eine Tafelheizung. Größere Modelle wie eine Glasheizung oder eine Hallenheizung befinden sich preislich im oberen Bereich. Letztendlich erhöhen bestimmte Features oder Sonderwünsche den Preis. Dazu gehören etwa spezielle Rahmenwünsche bei einer Spiegelheizung oder besondere Farben bei einer Glasheizung. Auch zusätzliche Zeitschaltuhren oder andere Features können den Preis erhöhen.

Wie bereits in der Anschaffung ist diese Heizform im laufenden Betrieb ebenfalls kostengünstig. Obwohl mit Strom beheizt, sorgen günstige Tarife im Gesamten für eine Kostenersparnis. Zudem ist eine Infrarotheizung viel effizienter als etwa eine Raumluftheizung, wodurch hier bereits Energie eingespart werden kann. Etwas teurer kann es in den nächsten Jahren noch werden, falls die Heizung mittels Öko-Strom betrieben wird. Durch die Forcierung des Ausbaus an ökologischer Energie ist langfristig mit einer Angleichung des Preises von Energie beispielsweise aus fossilen Energieträgern zu rechnen. Viele Hausbesitzer erwägen zudem auch die Installation von Fotovoltaikanlagen, über die dann auch die Infrarotheizung betrieben werden kann und man damit auch unabhängig von den Strompreisen ist. Wird die Infrarot Heizung mittels Öko-Strom betrieben, kann sich auch im Bezug auf die CO2-Bilanz punkten.

Infrarotheizung

Neben den gesundheitlichen Vorteilen wie etwa einem besseren Raumklima bietet diese Form der Beheizung auch im Bezug auf die Sicherheit Vorteile. Es kann bei einer Infrarot Heizung keine undichten Stellen geben, wodurch auch keine Gefahr von Wärmeverlust im Laufe der Zeit besteht oder gar Rohre platzen könnten. Hohe Temperaturen von herkömmlichen Heizsystemen können zu leichten Verbrennungen besonders bei Kleinkindern führen, da Raumluftheizungen sich oft erst bei direktem Kontakt richtig heiß anfühlen. Bei der Strahlungswärme wird lediglich der Körper, auf dem die Strahlung trifft, erwärmt und die Wärmequelle selbst ist deutlich kühler als bei normalen Heizsystemen. Zudem sind die Heizungen meist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Dies bedeutet, dass sich die Heizung nur bis zu einer maximalen Temperatur erwärmen kann, die auch flexibel eingestellt werden kann. Dadurch kann eine individuelle Wohlfühltemperatur exakter eingestellt werden als etwa bei einer Raumluftheizung.

Wird eine Infrarot Heizung mit einem Thermostat genutzt, sorgt dies für eine zusätzliche Kostenersparnis. Der Thermostat wird auf die gewünschte Temperatur eingestellt und wird etwa der Raum durch die Infrarotwärme der Sonne bereits erwärmt, läuft die Infrarotheizung erst gar nicht, wodurch Heizkosten eingespart werden. Ein weiterer Pluspunkt für die Infrarotheizung wie etwa einer Schreibtischheizung oder einer Tafelheizung ist die Vielseitigkeit im Design. Besonders wenn die Heizung „unsichtbar“ sein soll wie eine Schreibtischheizung oder einer Spiegelheizung, kann sie als optisch ansprechendes Gestaltungselement getarnt werden. Dies schätzen besonders Unternehmen mit häufigem Kundenkontakt aber auch Hotels profitieren von dieser unauffälligen Heizung, die als Spiegel oder Tafel getarnt wird. Durch die Anbringung von einer Spiegelheizung können dadurch beispielsweise Vorräume oder Badezimmer effizient und platzsparend beizt werden. Hinzu kommt noch eine Kostenersparnis, wenn die Heizung gleich mehrere Aufgaben erfüllen kann was beispielsweise auch bei der Tafelheizung der Fall ist.

Infrarotheizung

In unserem Onlineshop finden Sie alle Informationen und Angebote zur Infrarotheizung. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Infrarotheizung für Ihre Wünsche geeignet ist, kontaktieren Sie uns jederzeit, wie sind Ihnen gerne behilflich.

Elektro Flächenheizung Elektro Flächenheizung Elektro Flächenheizung